Menü

Hauptsatzung vom 05. September 1994

Die Hauptsatzung ist das Verfassungsstatut der Gemeinde. In ihr ist u.a. die Zusammenarbeit des Gemeinderats mit der Gemeindeverwaltung geregelt.


Erschließungsbeitragssatzung

Hier können Sie den Satzungstext nachlesen.


Feuerwehrsatzung

Die Freiwillige Feuerwehr ist eine Einrichtung der Gemeinde. Die Organisation der Feuerwehr ist in der Feuerwehrsatzung geregelt.


Friedhofssatzung

Die Friedhofssatzung regelt die Art und Weise der Bestattung auf dem Friedhof.


Wasserversorgungssatzung

Die öffentliche Wasserversorgung wird in der Wasserversorgungssatzung geregelt. Hier können Sie den Satzungstext nachlesen


Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit

Ehrenamtliche Tätige haben Anspruch auf Ersatz ihrer Auslagen und ihres Verdienstausfalls nach einer besonderen Satzung.


Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung

Die Abwasserbeseitigung ist eine der wichtigsten öffentlichen Aufgaben der Gemeinde. Die Rechtsgrundlage bildet die Abwassersatzung


Satzung über die Erhebung von Verwaltungsgebühren

Hier können Sie die Verwaltungsgebührensatzung (Stand 01.10.2001) herunterladen.


Satzung zur Regelung des Marktwesens - Marktordnung

Das Marktwesen in der Gemeinde wird in der Satzung über das Marktwesen geregelt. 


Vergnügungssteuersatzung

Die Vergnügenssteuersatzung regelt die Besteuerung von Spielgeräten in Gaststätten und Spielhallen.


Satzung über die Entschädigung von Feuerwehrangehörigen

Hier können Sie den Satzungstext nachlesen.


Satzung über die Ladenöffnung am Pfingstmontag

Aufgrund der §§ 8 Abs. 1 und 14 Abs. 1 des Gesetzes über die Ladenöffnung in Baden-Württemberg (LadÖG) in Verbindung mit § 4 Abs. 1 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg hat der Gemeinderat der Gemeinde Kuchen am 23.April 2007 folgende Satzung beschlossen:


Streupflichtsatzung

Die Gemeinde kann nach dem Straßenrecht, die Verpflichtung Straßen und Gehwege bei Eis und Schnee zu räumen und zu streuen, per Satzung auf die Anlieger abwälzen. Dies ist mit der sog. Streupflichtsatzung geschehen.


Hundesteuersatzung

Für jeden in der Gemeinde gehaltenen Hund ist eine Hundesteuer nach der Hundesteuersatzung zu entrichten.