Menü

Rentenantrag

Die Rentenstelle der Gemeinde Kuchen nimmt alle Anträge der Deutschen Rentenversicherung entgegen:
Rente wegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit, Altersrenten, Hinterbliebenenrente (Witwen-, Witwer-, Halbwaisenrente, Erziehungsrente), außerdem Anträge auf Kontenklärung und Anträge auf Anerkennung von Kindererziehungs- und -berücksichtigungszeiten.

Es werden in einfacheren Fällen auch Auskünfte bei Fragen zur Rentenversicherung oder zum Rentenrecht erteilt.

Bitte zur Antragstellung sämtliche Versicherungsunterlagen, insbesondere evtl. vorhandenen Versicherungsverlauf, Nachweise über eine absolvierte Lehre, über Schulausbildung ab dem 16. Lebensjahr, evt. Rentenbescheide und Ablehnungsbescheide sowie den Personalausweis oder Reisepass und - falls vorhanden - das Familienstammbuch mitbringen.

Vor Antragstellung ist eine Terminvereinbarung erforderlich, da die Bearbeitungszeit erfahrungsgemäß länger dauert.

Bei der telefonischen Terminvereinbarung kann außerdem im Einzelfall genau besprochen werden, welche Unterlagen zur Antragstellung benötigt werden.

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Deginder, Rathaus Bürgerbüro, Tel. 9882 23, Fax: 9882 28