Gemeinde KUCHEN online
Jugend
http://www.kuchen.de/jugend.html

© 2014 Gemeinde Kuchen

Kontakt

Bürgermeisteramt Kuchen
Marktplatz 11
73329 Kuchen
Tel.: 07331-9882 0
Fax: 07331-9882 13
e-mail: bma@kuchen.de

Öffnungszeiten Rathaus

Mo.,Di.,Do. u. Fr.
08.00 - 12.00 Uhr

Mi. 15.00 - 18.00 Uhr
Do. 14.00 - 16.00 Uhr

Zusätzlich Bürgerbüro: Mo. ab 07.00 sowie Montag und Dienstag, 14.00 - 16.00 Uhr

Der Kinder- und Jugendtreff der Gemeinde Kuchen

Im mittlerweile 10. Jahr betreut der Kuchener Jugendtreff Kinder und Jugendliche zwischen zehn und einundzwanzig Jahren. Durchschnittlich über 40 Besucher pro Öffnungszeit belegen die große Akzeptanz bei den Kuchener Jugendlichen.

Der Jugendtreff bietet an über 18 Wochenstunden Spiel, Spaß und Unterhaltung.

Folgende Spielmöglichkeiten gibt es (unter anderem) im Jugendtreff:

-          Dart, Billard, Tischfußball und Airhockey
-          Kleinspielfeld im Keller (Fußball, Hockey)
-          Ruheraum zum Chillen, Zeitschriften lesen, Musik hören,
-          verschiedene Tisch-, Regel- und Kartenspiele
-          2 Internet-PC 
-          Spielkonsole WiiU und XBox 360 mit diversen Spielen
-          Fitnessecke mit Hantelbank, Gewichten, Boxsack
-          Spieleschrank mit Spielmaterial für den Schulhof: Fußball, Basketball, Fußball-Tennis

Folgende regelmäßige Angebote gibt es im Kinder und Jugendtreff:

  • Freitagsaktion: jeden Freitag ab 18 Uhr findet ein Turnier, ein Aktionsspiel, sportlicher Wettkampf statt
  • Fußball-AG in der Ankenhalle, immer Mittwochs 14 Uhr, Start 2013/2014 ab Ende Oktober 
  • Rollenspielgruppe: mit bunten Würfeln, Fantasie und Kreativität erlebt Ihr tolle Abenteuer bei den Rollenspielen DungeonsDragons, Werwölfe von Düsterwald, Mafia mit den Simpsons
  • regelmäßige Ausflüge: Fildorado, Klettergarten, Kartfahren...
  • Mädchen-AG, Koch-AG, Start ab Januar 2014
  • das Gremium:  immer freitags von 16-17 Uhr findet die öffentliche Vorstandssitzung des ehrenamtlichen Vorstands statt. Interessierte Kids und Jugendliche dürfen im Rahmen dieses Gremiums dazukommen und sich beteiligen.

Der Jugendtreff ist durchweg betreut, das heißt ein erwachsener Ansprechpartner ist bei Fragen und Problemen jederzeit vor Ort. Also, schaut am Besten regelmäßig im Treff vorbei und informiert Euch. Zu den Öffnungszeiten darf jede/r Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren kommen,  der/die sich an unsere Regeln halten kann. Auch Schüler von den weiterführenden Schulen aus Geislingen sind herzlich willkommen.

Öffnungszeiten des Kinder- und Jugendtreff der Gemeinde Kuchen

Zu folgenden Zeiten hat der Jugendtreff geöffnet:

Montag 

18.00-21.00 Uhr

Dienstag 17.00-20.00 Uhr
Donnerstag 17.00-21.00 Uhr
Freitag

17.00-22.00 Uhr

                              

Bilderalbum

Hausregeln

Die Besucher des Jugendtreffs verpflichten sich mit dem Eintritt in den Jugendtreff zur Einhaltung folgender Regeln:

Bei Nichteinhaltung kann  ein von den Verantwortlichen (siehe Punkt 14.) ausgesprochenes Hausverbot erfolgen. Dieses Hausverbot erstreckt sich auf Jugendtreff, Schulhaus und Schulgelände.

Das heißt im Klartext, für jeden verständlich:

Wer sich nicht an die Regeln halten kann, fliegt raus!!!

  1. Der Kuchener Jugendtreff ist für Kuchener Kinder und Jugendliche von zehn bis 18 Jahren. Jugendliche sind grundsätzlich als Gäste willkommen, haben aber erst nach Absprache mit den Betreuern Zutritt.
  2. Die Besucher des Jugendtreffs dürfen sich nur während der Öffnungszeiten des Jugendtreffs auf dem Schulgelände aufhalten. Nach dem Ende der Öffnungszeit ist das Gelände sofort und leise zu verlassen.
  3. Auf dem Schulhof und im Jugendtreff darf kein Müll liegengelassen werden.
  4. Jegliche Form von Gewalt, Mobbing, Beleidigungen oder Diskriminierungen werden mit einem sofortigen Hausverbot bestraft. Die Länge des Hausverbots wird von den Verantwortlichen bestimmt.
  5. Bei Diebstahl oder versuchtem Diebstahl wird ein dauerhaftes Hausverbot ausgesprochen und Anzeige bei der Polizei erstattet.
  6. Wer etwas beschädigt, beschmutzt oder nicht sachgerecht behandelt muss für den entstandenen Schaden aufkommen.
  7. Vor der Schule ist der Geräuschpegel gering zu halten und auf die Nachbarn Rücksicht zu nehmen. Die Fenster sind wegen der Musik geschlossen zu halten.
  8. Mofas, Roller, Autos sind auf den vorgesehenen Parkplätzen zu parken. Das Fahren auf dem Schulhof ist grundsätzlich verboten.
  9. Der Genuss von alkoholischen Getränken ist in der Schule, dem Jugendtreff und auf dem Schulhof nicht erlaubt.
  10. Das Rauchen ist in der Schule, dem Jugendtreff und auf dem Schulhof nicht erlaubt.
  11. Die Jugendlichen sind für die Reinigung der Jugendräume verantwortlich.
  12. Es dürfen keine Getränke oder Süßigkeiten in den Jugendtreff mitgebracht werden.
  13. Die Jugendlichen dürfen sich nur in den für sie vorgesehenen Räumlichkeiten aufhalten. Der Zutritt zur Schule ist verboten.
  14. Hausrecht in Jugendtreff, Schule und Schulhof haben Schulleiter, Hausmeister, Lehrer, Reinigungskräfte, Jugendbetreuer und Vorstände. Die Besucher des Jugendtreffs haben sich an die Anordnungen dieser Personen zu halten.

Jugendhausleitung, 20.08.2013

Kritik, Anregungen, Vorschläge

Mit dem unten folgenden Formular könnt Ihr Eure Anregungen, Vorschläge usw. zur Jugendarbeit in der Gemeinde mitteilen.

Ansprechpartner ist René Schamarek, Tel. 9882 34 oder e-mail

Feedback

Name
Vorname
Adresse
e-mail
Kommentar