Menü
  • Landschaftsbild: Kuchen von oben

Östlicher Gewerbepark

Aufstellung des Bebauungsplans „Östlicher Gewerbepark“ im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB und örtliche Bauvorschriften nach § 74 LBO

 Öffentliche Bekanntmachung gem. § 13 a BauGB

  • Frühzeitige Beteiligung gem. § 13 a BauGB in Verb. m. § 3 Abs. 1 BauGB 

Der Gemeinderat von Kuchen hat am 06.12.2021 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan „Östlicher Gewerbepark“ im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB sowie Örtliche Bauvorschriften nach § 74 LBO für diesen Bereich aufzustellen. 

Der Gemeinderat hat am 10.10.2022 in öffentlicher Sitzung beschlossen, die Öffentlichkeit frühzeitig nach § 13 a BauGB  in Verbindung mit § 3 Abs. 1 BauGB zu beteiligen.   

Für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplans und der Örtlichen Bauvorschriften ist der Lageplan vom 10.10.2022, gefertigt von der Gemeindeverwaltung Kuchen, maßgebend.

Das Plangebiet befindet sich am nordwestlichen Ortsrand von Kuchen und hat eine Fläche von ca. 16.400 m². Im Norden, Süden und Westen   grenzen verschiedene Gewerbebetriebe an, im Osten grenzen ebenfalls Gewerbebetriebe, der SBI-Park  und der Michelfeldgraben an das Gebiet. Der Geltungsbereich des aufzustellenden Bebauungsplans umfasst die Grundstücke Im Gewerbepark 4 (Flurstück Nr. 1346/9), 6 (Flurstück Nr. 1346/8), 8 (Flurstück Nr. 1346/2), 10 (Flurstück Nr. 1346/6), 18 (Flurstück Nr. 1346/10) und Flurstück Nr. 1346/7.

Auf den nachstehenden Kartenausschnitt wird verwiesen.

Ziele und Zwecke der Planung

Die Gemeinde Kuchen beabsichtigt mit dem Bebauungsplan die bauplanungsrechtlichen Grundlagen für die Sicherung bestehender Standorte für verschiedene Einzelhandelsbetriebe zu schaffen. Die Betriebe können zum Teil nicht mehr zeitgemäße Anforderungen erfüllen. Nach dem bisher geltenden Bebauungsplan ist ein Gewerbegebiet festgesetzt, welches der Rechtsprechung gemäß Einzelhandel bis 800 m² Verkaufsfläche zulässt. Mit dem neuen Bebauungsplan soll ermöglicht werden dass die vorhandenen einzelnen Standorte zu zeitgemäßen und wirtschaftlich betriebenen Märkten umgebaut werden können. Hierbei sind Vorgaben der Raumordnung, insbesondere der Regionalplanung zu beachten. Die Verkaufsflächen und Sortimente werden für jeden einzelnen Standort im Rahmen von Sondergebieten definiert und  beschränkt. Für einzelne Standorte werden Verkaufsflächen von über 800 m² ermöglicht, wobei sich in Summe eine Reduzierung der maximal zulässigen Verkaufsflächen im Vergleich zum heutigen Bestand ergibt. 

Für die Beurteilung der Auswirkungen von Standorten für großflächigen Einzelhandel ist eine Auswirkungsanalyse erforderlich. Diese wurde zwischenzeitlich erstellt. Im Ergebnis stellt das Gutachten fest dass mit der Festlegung von Obergrenzen für die Verkaufsflächen und Beschränkung der einzelnen Sortimente sowohl für Kuchen als auch für die Umlandkommunen keine negativen städtebaulichen bzw. raumordnerischen Auswirkungen zu erwarten sind.

Der Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften werden im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt. Das Areal befindet sich im beplanten und bebauten innerörtlichen Bereich und hat eine Fläche von ca. 16.400 m². Es wird das zweistufige Verfahren mit frühzeitiger Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der berührten Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange durchgeführt. 

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Zur allgemeinen Darstellung der Ziele und Zwecke der Planung liegen der Bebauungsplanvorentwurf und die örtlichen Bauvorschriften mit Begründung in der Zeit 

vom 24. Oktober 2022 bis einschließlich 24. November 2022 im Rathaus Kuchen, Marktplatz 11, 73329 Kuchen

während der Öffnungszeiten aus. Dabei wird Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung gegeben. 

Dienststunden:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag und Donnerstag: von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch: von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind zusätzlich im Internet unter der Adresse https://www.kuchen.de/aktuelle-oeffentlichkeitsbeteiligung.html  eingestellt.

Kuchen, den 11.10.2022
Bürgermeisteramt

gez. Rößner
Bürgermeister